Gutes bewahren - Neues dazugewinnen!
Gutes bewahren - Neues dazugewinnen!
Physiotherapie Anett Berger
Physiotherapie Anett Berger

Hier finden Sie uns

Physiotherapie 

Anett Berger
Feldstraße 19
01619 Zeithain

 

 

 

 

Zweigstelle:

Physiotherapie

Anett Berger

Schulstr.12

01619 Zeithain / OT.Kreinitz

Terminvereinbarungen

Rufen Sie uns einfach an:

 +49 3525 761044

 

Zweigstelle:

 +49 35264 97349

 

Oder benutzen Sie unser Kontaktformular.

Öffnungszeiten

Mo - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr (außerhalb der Öffnungszeiten nur nach Vereinbarung)

 

Rezeption: Mo - Fr 8.00 - 19.00 Uhr

Hinweise

Sie haben Fragen zu Ihrem ersten Termin oder der Kostenübernahme durch Ihre Krankenkasse? Hier finden Sie weiterführende Informationen.

Wissenswertes von A bis Z

Krankengymnastik - Mit uns wieder fit werden

Ob Rehabilitation oder Prävention: Der Weg zurück zur alten Stärke muss kein steiniger sein. Mit unseren Konzepten tragen wir zu Ihrer vollständigen Genesung mit größtmöglicher Sorgfalt bei. Unsere Kompetenzen in therapeutischen Fragen sichern wir durch jahrelange Erfahrung in sämtlichen Feldern der Krankengymnastik.

 

Unsere Therapiemethoden:

  • Manuelle Therapie

... bei Funktionsstörung am Bewegungsapparat

 

Spezielle Techniken für Gelenke, Muskeln und Nerven ermöglichen das Auffinden und Behandeln von Fehlfunktionen (z.B. Schmerz, Muskelverspannung, -verkürzung, -abschwächung und Gelenkblockade).

 

  • Lymphdrainage

... bei Lymphödem (Schwellung) z.B. nach Fraktur, Distorsion und Luxation, bei Arthrose, Multipler Sklerose und Migräne, nach Operation, Mamma - Amputation und Bestrahlung

 

Lymphdrainage ist eine Entstauungstherapie. Sie wirkt wohltuend, entspannend und kräftigt das Immunsystem. Durch spezielle Massagegriffe wird der Lymphabtransport erhöht und verbessert. Bei Frakturen kommt es zu einer Verbesserung der Wundheilung.

 

  • Bobath

... nach Schlaganfall (Apoplex), bei Multipler Sklerose und allen neurologischen Erkrankungen, die das Gehirn bzw. das Rückenmark betreffen (z.B. Querschnitte)

 

Der Patient erlernt verlorengegangene Bewegungen, Symmetire und Gleichgewicht. Vorhandene Funktionen werden verbessert und eine Wiedereingliederung des Patienten in den Alltag wird somit ermöglicht.

 

  • PNF

... bei allen neurologischen und orthopädischen Krankheitsbildern

 

Durch mehrere verschiedene Reize gleichzeitig erfolgt Kraftaufbau und Muskelstimulation bei Patienten.

 

  • Terrier

... bei Arthrose, Bewegungseinschränkung und Impingment- Syndrom

 

Durch die kleinflächige Massage von Muskel, Sehnen und Bandstrukturen, verbunden mit passiver Bewegung des Gelenkes, wird eine Schmerzlinderung und Mobilisation erreicht.

 

  • Craniosacrale Osteopathie

... bei chronischem Schmerz

 

Sanft ausgeführte Druck- und Zugkräfte geben Impulse auf Schädelknochen, Hirnhaut, Rückenmark und Kreuzbein. Dadurch kommt es zu einer Gewebeentspannung und Schmerzsenkung.

 

  • Brunkow

... bei Wirbelsäulenerkrankung, peripherer Lähmung, Arthrose, Multipler Sklerose, belastungsstabiler Fraktur und als Haltungsschule

 

Durch maximales Aufrichten von Händen und Füßen kommt es zur Aufrichtung des gesamten Rumpfes mit Ganzkörperspannung.

 

  • Wirbeltherapie nach Dorn

... bei Wirbelsäulenerkrankung, Blockierung, Skoliose und Beckenschiefstand

 

Wird auch bezeichnet als "Heilung für und über die Wirbelsäule". Es erfolgt snfter Druck an den Dornfortsätzen der Wirbelsäule.

 

  • Akkupressur

... bei unklarem Schmerzzustand und Migräne; NICHT verordnungsfähig, allerdings als KG - mit Hinweis für Therapeuten - möglich

 

Akkupressur ist eine Druckpunktbehandlung zur Schmerzbeseitigung.

 

  • Fußreflexzonen - Therapie

... bei Arthrose, Migräne, chronischen Gallenbeschwerden, Schlafstörung, Verstopfung, Magenerkrankung, Rheuma, Heuschnupfen und Kreislaufbeschwerden; NICHT verordnungsfähig, allerdings als MT - mit Hinweis für den Therapeuten - möglich

 

Durch Reizung der Reflexzone am Fuß wird das erkrankte Organ positiv beeinflusst.

 

Massagetherapie - Entspannung für Ihren Körper

In Deutschland gelten Rückenschmerzen mittlerweile als Volkskrankheit Nummer eins. Für viele Menschen bringen Rückenleiden spürbare Einschränkungen in Alltag und Freizeit mit sich.

Vorbeugend haben sich Massagen als probates Mittel gegen Rücken- bzw. Gelenkleiden bewährt. Mit unserem Massageangebot helfen wir Ihnen, in ein entspannteres Leben zu gehen.

 

Zu unserer Massagetherapie-Schwerpunkten gehören

  • Zentrifugalmassage

... bei Impingmentsyndrom, Epicondylitis, Karpal- und Bizepstunnelsyndrom, Schulterarthrose, nach Distorsion, Herzinfakt und bei Einschränkungen nach Frakturen

 

Dies ist eine Spezialmassage mit Seife zum Beheben von Bewegungseinschränkungen und zum Lindern der Schmerzen im Schulter - Arm - Bereich.

 

  • Breuss - Massage

... bei Wirbelsäulenerkrankungen, Skoliose, Muskelverspannung

 

Diese Massage wird gern in Verbindung mit der Dorn - Therapie durchgeführt. Sie streckt, entspannt und richtet die Wirbelsäule ein.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Physiotherapie